Ostfriesland Info

"Ferienwohnungen in Ostfriesland und Wissenswertes"


Unterkunft in Ostfriesland Urlaub in Ostfriesland Fotos aus Ostfriesland
Ferienwohnungen/Ferienhaus
Hotels & Pensionen
Jugendherbergen
Bauernhof / Reiterhof
Städte & Gemeinden
Mühlen in Ostfriesland
Leuchttürme in Ostfriesland
Wattwandern
Fotogalerie


Wissenwertes Information & Service Spaß und Fun
Teeseite
Ostfrieslandkarten
Wörterbuch
Rezepte
Routenplanung
Bahnauskunft
Gezeiten
Baden & Meer
Ostfriesenwitze
Postkarten


<<< Schnellsuche Unterkunft! >>>


Tier- und Freizeitpark Jaderberg Slagharen






Urlaub in Ostfriesland - Touristik und Tourismus an der Nordsee

Windmühlen und Klappbrücken, malerische Fischerdörfer (z.B. Greetsiel, Neuharlingersiel, Carolinensiel und Ditzum), die ostfriesischen Inseln, Sandstrände, endlose Weite, Deiche, Ebbe und Flut sowie das Wattenmeer und der Anblick von Strandkörbe - Ostfriesland ist eine wahrhaftig schöne Landschaft im Nordwesten Deutschlands an der Nordsee!

Ostfriesland liegt an der Küste der Nordsee und umfasst neben dem Festland auch die ostfriesischen Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog und Spiekeroog - die Insel Wangerooge liegt im Harlingerland, wird aber bei der Aufzählung den ostfriesischen Inseln zugerechnet.

Eine Großstadt gibt es in Ostfriesland nicht, dafür aber gemütliche und sehenswerte Kleinstädte mit Herz und Flair - Aurich, Emden, Esens, Leer, Norden, Weener, Wiesmoor, Wittmund sind immer ein lohnender Besuch. Die Einkaufs- und Studentenstadt Oldenburg, die Seehafenstadt Wilhelmshaven mit dem Jadebusen, das Emsland mit der über alle grenzen hinaus bekannten Meyer Werft (Bau u. Überführung der Kreuzfahrtschiffe auf der Ems)und auch die Nähe zu den Niederlanden machen die Region zusätzlich reizvoll.

Abwechslung bietet eine Wattwanderung mit einem qualifizierten Wattführer, ein Besuch in einer der zahlreichen Museen in Ostfriesland - zu den herausragenden Museen der Region gehören die Kunsthalle in Emden, das Ostfriesische Landesmuseum in Emden und Teemuseen in Norden und Leer. In Emden und Leer gibt es zudem Museumshäfen mit historischen Schiffen und in vielen Orten Heimat- und Regionalmuseen.

Da Ostfriesland früher reich an Klöstern war, verwundert es nicht, dass es eine stilisierte Rekonstruktion der Klosterkirche Ihlow gibt (Kirchturm dient gleichzeitig als eine der wenigen öffentlich zugänglichen Aussichtsplattformen Ostfrieslands).


Burgen und Schlösser in Ostfriesland

Allein in Leer stehen vier dieser Burgen, wobei das Schloß Evenburg (Besichtigung ist möglich) mit Parkanlage sicher ein Juwel darstellt. Auch das Schloß Lütetsburg (in der Nähe von Norden-Norddeich) lädt zum Besuch ein. Im anliegenden Park sind ausgedehnte Spaziergänge möglich.


Die Region Ostfriesland gilt als eine der Hochburgen der plattdeutschen Sprache: Schätzungsweise spricht noch die Hälfte der Ostfriesen plattdeutsch und so gehört auch das obligatorische "MOIN" zum täglichen Sprachgebrauch.

Die fünfte Jahreszeit stellt das größte Volksfest Ostfrieslands, der Gallimarkt in Leer, mit jährlich etwa einer halben Million Besucher dar.

Die Urlaubsregion ist reich an Leuchttürmen (z.B. der Otto Turm in Pilsum und der höchste Leuchtturm Deutschlands Campen) und auch zahlreichende Windmühlen prägen noch heute das Landschaftsbild.

Die einzigartige gesunde Seeluft an der ostfriesischen Küste zieht Urlauber aus ganz Deutschland in ihren Bann.

Wir hoffen Ihnen einen kleinen Einblick verschafft zu haben, mehr Informationen finden Sie jeweils auf unseren Ortseiten.


Werben Sie mit Ihre Ferienwohnung Ferienhaus Ferienunterkunft

Unser Angebot:

  • Von kostenlos bis professionell
  • Ihre Anzeige auf vier Seiten!
  • Belegungskalender
  • Buchungssystem
  • und noch vieles mehr!

  • Weitere Informationen